Gruppenprogramm mit 6 Modulen und 6 Monaten Zugriff

PAR Abrechnung meistern

6 Module

Videos & Audios

Zusammenfassungen im PDF Format

Handout mit Patientenbeispielen

Ausfüllhinweise für die einzelnen Formulare

Live Coachings & Q&As

Die Inhalte

Modul 1: Dein Wissens­fundament

Gesundes Zahnfleisch ist das Fundament für hochwertigen Zahnersatz. Genauso ist das mit den gesetzlichen Grundlagen der PAR Richtlinie. Sie bilden das Fundament für deine Abrechnung. In Modul 1 räumen wir mit Halbwahrheiten und Mythen auf. Denn davon haben sich in den letzten zweieinhalb Jahren einige verbreitet.

 

Wir identifizieren Fake News und bringen Klarheit in deinen Kopf. Ein gutes Abrechnungskonzept für deine Praxis zu entwickeln ist eindeutig Chefsache. In Modul 1 bekommst du alle Grundlagen, die ich in den letzten zweieinhalb Jahren Schritt für Schritt erarbeitet habe. Wenn du dich jetzt um die PAR Abrechnung, die Pflicht in deinem Behandlungskonzept, kümmerst, dann kannst du in Zukunft hochwertigen, nicht budgetierten Zahnersatz abrechnen.

Modul 2: Dokumentation & Abrechnung: Dein Handwerkszeug

Bei der Abrechnung von Kassenleistung gibt es genau 2 goldene Regeln:


Eine Bema Leistung ist erst dann abrechenbar, wenn ihr gesamter Leistungsinhalt vollständig erbracht wurde. In diesem Modul gehen wir also auf jede einzelne der 20 Bema PAR Positionen ein, sodass du keine Angst mehr haben musst, Fehler zu machen.

 

Die 2. goldene Regel lautet “Wer schreibt, der bleibt!”
Was nicht aufgeschrieben wurde, gilt vor Gericht oder bei einer Wirtschaftlichkeitsprüfung als nicht erbracht. Nicht durchgeführt. Und deshalb habe ich eine Doku Vorlage entwickelt, die bereits tausendfach mit großem Feedback heruntergeladen wurde. Diese Vorlage zu kopieren spart dir Tage oder sogar Wochen in der Ausarbeitung. Und ja, du darfst sie einfach kopieren und in dein System einpflegen. Nicht tagelang googlen und selbst zusammensuchen, du bekommst die Vorlage als Bonus für deine Teilnahme am Programm.

Modul 3: Jetzt gehts ans Eingemachte!

In den ersten beiden Modulen haben wir das theoretische Wissen fundamentiert und du hast alle praktischen Tools zur Hand, die du brauchst.

 

Aber was brauchen wir noch aus Theorie und Praxis? Na klar, Live Beispiele! Ich werde oft gefragt: Hey Abrechnungsfuchs, kann man dir mal über die Schulter schauen?” Patientenbeispiele bieten sich dazu geradezu an. Die PAR Richtlinie kategorisiert in Grad A,B und C Patienten. Du kannst mir live dabei über die Schulter schauen, wenn ich dir die unterschiedlichen Behandlungsstrecken erkläre. Schritt für Schritt. Klick für Klick. Das ist für dich eine Abrechnungsanleitung wie Malen nach Zahlen, geführter geht es nicht.

Modul 4: Raus aus der Budget­falle

Lass uns unternehmerisch denken. Das musst du, wenn du deinen Kopf 2024 aus der Budgetschlinge ziehen möchtest. Ein Anamnesebogen ist Pflicht. Nutzt du ihn schon so, dass er dir bares Geld bringt? Ich erkläre dir in diesem Modul wie ihr in der Praxis darauf achten könnt, dass die richtigen Fragen gestellt werden. Und natürlich auch, wie deine Mitarbeitenden das praktisch umsetzen und dir als Zahnarzt/Zahnärztin den Rücken freihalten. Und jetzt kommt der Superbonus: Weil es eine echte Fleißarbeit ist, die vulnerablen Patienten zu identifizieren, zeig ich dir on top, was du bei dieser Patientengruppe alles zusätzlich berechnen kannst.

 

Das Modul 4 gehört also den vulnerable Patientengruppen, denn für sie gelten andere Regeln als für alle anderen Patient:innen. Wir gehen darauf ein, wie du hier ohne Genehmigungsverfahren die PAR durchführen kannst, und ich zeige dir, an welche Regeln du dich dennoch halten musst.

Modul 5: Auch Privatpatienten haben Parodontitis

Auch wenn ein Großteil der Patienten in deiner Praxis vielleicht gesetzlich krankenversichert ist, ist der Trend hin zu immer mehr Privatleistungen, nicht mehr aufzuhalten. Wenn ich mir die Entwicklung der letzten 25 Jahre anschaue, und da habe ich als Fuchs ganz genau beobachtet, dann gehe ich für die Zukunft absolut davon aus, dass die Zahnmedizin über kurz oder lang aus der GKV rausfliegen wird.

 

Deshalb ist dieses Modul, das eigentlich nur für den korrekten Umgang mit Privatpatienten gemacht ist, auch für die Kassenabrechnung zukunftsweisend. Modul 5 bringt alle Analogleistungen und eine Kommunikationsstrategie für Patienten mit, damit du nie mehr Diskussionen wegen Nichterstattung führen musst.

Modul 6: GKV FinStG, HVM und Budgetierung

Vielleicht liegen dir ja bereits erste Honorarkürzungsbescheide vor und du hast deshalb eigentlich so gar keine Lust mehr auf die PAR Abrechnung. In den einzelnen Modulen haben wir uns die Grundlagen, die Theorie, die Patientenbeispiele, die vulnerablen Patientengruppen und auch die Privatpatienten angeschaut.

 

Nur eine Frage bleibt hier noch offen, vielleicht hast du sie dir schon selbst gestellt: Bei soviel Theorie, Tools und Praxisbeispielen, was ist denn, wenn ich schon mittendrin bin in der Misere?! Ich bin von vier- oder fünfstelligen Honorarrückforderungen betroffen.

 

Ich werde dir zeigen, wie du da wieder rauskommst und natürlich auch, wie du fürs die Zukunft vorbeugen kannst, damit du am Ende des Jahres nicht wieder an der gleichen Stelle stehst.

Fragen­bibliothek & Downloads

Deine Expertinnen

Sandra Rauh, der Abrechnungsfuchs

Hey, ich bin Sandra, die Gründerin des Unternehmens Abrechnungsfuchs. Ich berate Zahnarztpraxen auf Grundlage meiner 25 jährigen Praxiserfahrung als ZMV und Praxismanagerin seit vielen Jahren hinsichtlich der Honoraroptimierung. Seit Einführung der PAR Richtlinie im Sommer 2021 bin ich tief in dieses Thema abgetaucht und habe unzählige Schulungen durchgeführt. Aus dieser Erfahrung heraus habe ich das Gruppenprogramm “PAR Abrechnung meistern” konzipiert.

Katrin Kersting, Ökotrophologin & Autorin

Ich bin sehr stolz darauf, dass ich mit Katrin eine der führenden Expertinnen im Bereich Vitamin D in der Parodontologie für das Gruppenprogramm “PAR Abrechnung meistern” gewinnen konnte.

Katrin ist freiberufliche Referentin & Vitamin D-Expertin, die im vergangenen Jahr ihr erstes Buch veröffentlicht hat. Ich habe das Abrechnungskapitel im Buch als Co-Autorin geschrieben und kenne daher die Zusammenarbeit mit Katrin

Sie wird innerhalb des Gruppenprogramms ein einstündiges Live Coaching halten und alle TeilnehmerInnen dürfen ihr zu den Inhalten auch Fragen stellen.

Sonja Steinert, DH / zertifizierter Darm Trainer IGAF/ Heilpraktiker A / zertifizierter Immun Trainer IGAF / zertifizierter Detox Trainer IGAF

Auch die zweite Gastexpertin hat eine riesige Expertise. Sonja arbeitet selbst als Dentalhygienikerin in einer Zahnarztpraxis und hat in ihrem LIVE Termin eine tolle Fallpräsentation von ihren eigenen PAR Patienten dabei.

Sie behandelt nach einem ganzheitlichen Therapieansatz mit Ozon Gas, Plasma Sonde und Eigenblut. Alles wird natürlich bei entsprechender Indikation und in Abhängigkeit vom Schweregrad der Erkrankung eingesetzt.

Das ist nicht nur eine super Möglichkeit bei deinen PatientInnen bessere Behandlungsergebnisse zu erzielen, sondern wird deine PatientInnen automatisch enger an deiner Praxis binden.

Ganz nebenbei können wir deine Behandlungssitzungen durch private Zusatzleistungen wirtschaftlich attraktiver gestalten.

Noch einmal zusammen­gefasst...

Du erhältst

Zugang zu unserer brandneuen Kursplattform

Onlinekurs mit 6 Modulen und 6 Monaten Zugang

Handouts, Videos, Audios, Fallbeispiele

5 Live Coachings inkl. Aufzeichnung auf der Kursplattform

Ausfüllhinweise für die einzelnen Formulare

Live Q&As für all deine Fragen rund um PAR

exklusiver Austausch in der Gruppe - so profitierst du maximal auch vom Wissen anderer

Die Anmeldung ist zur Zeit geschlossen

Trag dich unverbindlich auf der Warteliste ein und lass dich benachrichtigen, wenn die Türen Mitte Juni 2024 wieder öffnen!

Bis es soweit ist, erhältst du auch meinen wöchentlich erscheinenden Newsletter mit vielen Tipps zur Abrechnung, aktuellen Entwicklungen und Insights. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick vom Newsletter wieder abmelden.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Empfang des Newsletters elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Marketing von

Häufig Gestellte Fragen

Du bekommst nach Abschluss der Bestellung deine Zugangsdaten per E-Mail geschickt. Du kannst dein Passwort dann entsprechend ändern. Setze dir am besten ein Lesezeichen für den Mitgliederbereich, dann findest du ihn später schneller wieder. Gib dazu im Internetbrowser deines Vertrauens login.abrechnungsfuchs.de ein. Dort findest du auch eine “Passwort zurücksetzen” Schaltfläche, falls dies mal notwendig sein sollte.

Mein Chef / meine Chefin möchte die Kosten für meine Teilnahme übernehmen. Wie geht das? Ganz einfach: Beide (Rechnungsempfänger und Teilnehmender) führen den Bestellprozess gemeinsam durch. Im Bestellprozess notiert ihr den Namen des Teilnehmenden und dessen persönliche E-Mail-Adresse bei “Kontaktinformationen”. Im Feld Rechnungsadresse gebt ihr die Adressdaten der Praxis an.

 

So kann zum Beispiel eine Mitarbeiterin mit eigenen Login-Daten teilnehmen, die Rechnung ist jedoch auf die Praxis ausgestellt. Wir senden die Rechnung und alle weiteren Kursinfos an die hinterlegte E-Mail-Adresse, deshalb im Fall einer abweichenden Rechnungsadresse der Teilnehmenden dafür verantwortlich, dass die Praxis ihre Rechnung erhält.

Nachdem du den Bestellvorgang abgeschlossen hast, erhältst du mehrere E-Mails. Die Rechnung kommt in einer dieser Mails und wird freundlicherweise von ThriveCart, dem Zahlungsabwicklungsdienst, bereitgestellt. Solltest du dich für eine Ratenzahlung entscheiden, kommen die weiteren Zahlungsbelege ebenfalls per E-Mail, immer zum Tag der Fälligkeit.
Wenn du dich dafür entscheidest, am Gruppenprogramm “PAR Abrechnung meistern” teilzunehmen, hast du 6 Monate Zugriff auf alle Inhalte. Gibt es während dieser Zeit Updates in Sachen PAR Abrechnung, sind diese inklusive. Es fallen innerhalb deiner Laufzeit keine weiteren Kosten an.

Zuerst musst du dich entschließen, dabei zu sein. Nach Abschluss der Bestellung erhältst du Zugangsdaten zu unserem Mitgliederbereich. Dort kannst du dich direkt in der kursinternen Gruppe vorstellen und schauen, wen du dort noch triffst. Alle TeilnehmerInnen können sich dort austauschen und zum Beispiel auch ihr Netzwerk erweitern. Das Willkommens-Modul ist bereits freigeschaltet, so dass du dich schon mal orientieren kannst. Zum Kickoff Termin erklärt Sandra den Ablauf und wir öffnen unsere Wissensdatenbank sowie die Inhalte von Modul 1 und 2. Alle weiteren Inhalte schalten wir nach und nach frei. Natürlich informieren wir dich regelmäßig, wenn es etwas Neues zu entdecken gibt. Das Gruppenprogramm besteht aus aufgezeichneten Videos, Audios, PDFs und Live Terminen, die aufgezeichnet werden. Lies bitte auch Punkt Nummer 2 “Vertragslaufzeit”. Bei weiteren Fragen, kontaktiere gerne unser Support Team.

Ja, unser Supportteam ist für dich wochentags erreichbar und beantwortet nach Möglichkeit deine Frage innerhalb von 24 Stunden. Bei erhöhtem Anfrage Aufkommen kann das im Einzelfall etwas länger dauern, wir arbeiten aber ständig daran, unser 48h Versprechen einzuhalten. Du erreichst uns hier.

 

Fachlichen Support erhältst du in den ersten 3 Monaten des Programms in den Live Sessions. Deine Fragen zu den jeweiligen Modulen kannst du zum Q&A Termin einreichen, wo dann die meistgestellten Fragen direkt von Sandra beantwortet werden. In den Live Seminaren kannst du am Ende in einer Fragerunde ebenfalls deine Fragen zum jeweiligen Thema an Sandra und die Gast-Expertinnen stellen. Nach Ablauf der Betreuungszeit von 3 Monaten kannst du dich weiterhin mit allen anderen Teilnehmenden in der kursinternen Gruppe austauschen.

Ja, wir haben die Möglichkeit, am Ende des Kurses 22 Fortbildungspunkte an zahnärztliche TeilnehmerInnen zu vergeben. Damit du am Ende dein Punktezertifikat erhältst, sind zwei Dinge erforderlich: 1. Du füllst den Onboarding Fragebogen vollständig aus (achte auf die richtige Schreibweise deines Namens) und 2. Du nimmst persönlich am Gruppenprogramm teil (Vertretung wird nicht akzeptiert) und absolvierst am Ende die Lernerfolgskontrolle. Alle Zertifikate werden am Ende der 6 monatigen Laufzeit erstellt und per E-Mail versandt.
Wir bieten verschiedene Zahlungsarten an, die auf der Verkaufsseite einsehbar sind. Dazu gehören Kreditkartenzahlung, Paypal, Apple Pay, Klarna, Sepa oder Giropay. Weitere Zahlungsarten bieten wir nicht an, auch nicht auf Nachfrage.
Es ist nicht notwendig, dass du deinen Zugang zum Gruppenprogramm “PAR Abrechnung meistern” kündigst. Du hast sechs Monate Zugriff auf alle Inhalte, danach endet dein Zugriff automatisch. Außer du wünschst dir eine Verlängerung, dann werden wir dir das gerne ermöglichen. Diese musst du aber ausdrücklich bestellen. Es handelt sich nicht um ein Abonnement, das sich automatisch verlängert.
Im Bestellprozess musst du den AGBs zustimmen. Bitte lies dir diese aufmerksam durch. Dort steht auch das ​​auszufüllende Widerrufsformular, falls du innerhalb von 14 Tagen vom Kauf zurücktreten möchtest.

Abrechnungsfuchs – Copyright 2023